Seitenbereiche

Unser Wissen – Ihr Vorsprung

Vöcklabruck + Schwanenstadt + Frankenburg

BMD NTCS-ASP

Inhalt

Sie möchten gerne auf BMD NTCS Ihre Daten (Finanzbuchhaltung, Lohnverrechnung) erfassen?

Sie möchten dies auf Ihrem eigenen PC/Laptop erledigen, dafür aber keine teuren Anschaffungskosten sowie jährliche Wartungskosten für den Kauf des Programmes investieren?

Sie möchten, dass ein Tag-aktueller Abgleich aller Unterlagen und Belege mit unseren Sachbearbeitern möglich ist?

Sie möchten bei Fragen eine direkte Hilfestellung in Ihrer Buchhaltung / Lohnverrechnung durch unsere Sachbearbeiter?

Mit Hilfe eines Remotedesktop-Dienstes können wir Ihnen das alles im BMD NTCS Programm im sogenannten ASP-Betrieb anbieten. Das BMD NTCS ASP bietet Ihnen dazu eine Vielzahl von Vorteilen:

Icon
  • Die BMD Technik kümmert sich für Sie um die Betreuung der Hardware und die regelmäßige Erneuerung der Systeme.
Icon
  • Sie benötigen keinen eigenen Server, Workstations müssen nicht ständig nachgerüstet werden.
Icon
  • Die Software kann einfach über einen Internetzugang auf Ihren EDV-Geräten genutzt werden.
Icon
  • Updates werden durch BMD immer aktuell eingespielt. So steht Ihnen immer der neueste Stand der Software mit allen gesetzlichen oder programmtechnischen Änderungen zur Verfügung.
Icon
  • Das BMD Technik-Team übernimmt die Sicherung Ihrer Daten für Sie. Die gesamte Datensicherung wird redundant aufbewahrt.
Icon
  • Ihre Daten befinden sich in einem hochmodernen und zertifizierten Rechenzentrum in Österreich sowie auf einem hochmodernen „AllFlash Array“. Somit steht Ihnen die volle Geschwindigkeit moderner SSD Platten zur Verfügung.
Icon

Sollten Sie daran Interesse haben, informieren wir Sie gerne über die Nutzungsmöglichkeiten der BMD NTCS im ASP Betrieb sowie den damit verbundenen Kosten.

Grundlegende Informationen zur BMD NTCS im ASP Betrieb

Wie funktioniert der BMD-ASP Betrieb?

Sie greifen über eine gesicherte Verbindung auf das Cloud System im BMD Rechenzentrum zu. Dazu benötigen Sie eine gute und stabile Internetleitung (Business XDSL oder ähnliches). Diese sollte pro User mind. 256Kbit Up / Download bieten (je mehr desto besser).

Die Verbindung zur BMDCLOUD wird über eine sichere Leitung aufgebaut. Bevor Daten geschickt werden, wird ein sicherer Tunnel (Checkpoint) zwischen der BMDCLOUD und Ihrem PC/Laptop aufgebaut.

Auf Ihrem PC/Laptop wird dazu durch die BMD Technik der Checkpoint „VPN Client“ und das Programm „Parallels Client“ installiert. Mithilfe dessen steigen Sie in eine Remote-Sitzung ein, in der sich automatisch Ihr BMDNTCS Programm öffnet.

Ihre Daten liegen auf einer eigenen Datenbank, die Server werden von BMD betreut. Das Rechenzentrum von BMD befindet sich bei der Telekom Austria (A1) in Linz.

Die Installationen/Konfigurationen übernimmt für Sie ein Sachbearbeiter der BMD Technik. Sie erhalten sodann von uns die Zugangsdaten, vergeben ein neues Passwort und können losstarten.

Welche Vorteile bietet mir der ASP-Betrieb gegenüber der Anschaffung der BMD Software?

BMD stellt seine gesamten Software-Produkte über Internet als BMDCLOUD Services (ASP) zur Verfügung. Das heißt, auf einem BMD Server können Sie über das Internet alle BMD Applikationen direkt ausführen, ohne die entsprechende BMD Software auf Ihrem PC oder Ihrem Server installiert zu haben.

Die BMD Technik kümmert sich für Sie um die Betreuung der Hardware (Server etc.) und die regelmäßige Erneuerung der Systeme. Die Kosten dafür sind bereits in der monatlichen Systemtechnik-Gebühr enthalten.
Die Datensicherung bei BMD ist technisch auf dem neuesten Stand und wird laufend auf die jeweils neueste Generation erweitert. In der BMDCLOUD werden die Daten über ein redundantes Speichersystem gespeichert und mehrfach täglich gesichert.

Die notwendigen Updates werden durch BMD immer aktuell eingespielt. So steht Ihnen immer der neueste Stand der Software mit allen gesetzlichen oder programmtechnischen Änderungen zur Verfügung.

Bei Anschaffung des Programm sind Sie bzw. Ihre EDV-Techniker selbst dafür zuständig.

Sie haben die Möglichkeit, unsere Sachbearbeiter jederzeit bei Fragen zu kontaktieren. Diese können Ihnen eine direkte Hilfestellung in Ihrer Buchhaltung / Lohnverrechnung gewährleisten, da Sie durch einen eigens für die Kanzlei angelegten Zugang unmittelbar in Ihre Buchhaltung / Lohnverrechnung einsteigen können. Dadurch können Sie einen Top-aktuellen Abgleich aller Unterlagen und Belege mit unseren Sachbearbeitern vornehmen. Ihre Daten müssen damit nicht ständig (über Export/Import-Dateien) mit uns ausgetauscht werden.

Was kostet mich die Nutzung der ASP-Version?

Kosten BMD (netto)

EinmaligJährlich
Einmalige Einrichtung je Benutzer€ 100,00
Einmalige Installation VPN/Parallels€ 59,50
Systemtechnikgebühr (Nutzung des ASP Servers inkl. Update, Wartung und Virenschutz)-€ 480,00
FIBU BASIS Paket (inkl. Wartung)-€ 180,00
LV BASIS Paket (inkl. Wartung, bis 100 DN)-€ 585,36

Für die laufende Betreuung durch BMD wird grundsätzlich eine monatliche Systemtechnik-Gebühr iHv € 40,00 / Monat verrechnet. Es besteht auch die Möglichkeit, die monatliche Systemtechnik-Pauschale auf € 20,00 + € 0,15 netto /je weitere Nutzungsstunde zu reduzieren. Welche Variante für Sie die günstigste ist, hängt vom Ausmaß Ihrer Buchungsstunden im NTCS ab. Wir beraten Sie dazu gerne!

Zu weiteren Modulen und Modul-Ergänzungen (Papierlos Buchen, Kostenrechnung, Eingangsrechnungs-Kontrolle, Anlagenbuchhaltung, Controlling etc.) informieren wir Sie gerne in einem persönlichen Gespräch über die einzelnen Modulpreise von BMD.

Kosten ACHLEITNER + PARTNER (netto)

EinmaligJährlich
Einmalige Einrichtung je Benutzer: CRM/FIBU€ 270,00-
Weiterverrechnung Berechtigungs-Check durch BMD€ 60,00-
zusätzlich für LOHN: Einmalige Einrichtung je Benutzer€ 90,00-
Schulung über individuelle Nutzungsmöglichkeiten: nach tatsächlichem Aufwand je Stunde€ 90,00-

Wir besprechen mit Ihnen im Vorfeld die einzelnen Funktionen und richten diese für Ihre gewünschte Nutzung ein. Wie bieten Ihnen gerne eine Einschulung in die einzelnen Funktionen an. Der benötigte Zeitaufwand richtet sich dabei nach der Anzahl der freigeschaltenen Funktionen und Ihren bisherigen Kenntnissen im Umgang mit NTCS Funktionen.

Welche Funktionen bietet das NTCS Programm im ASP-Betrieb an?

Sie können im NTCS APS Betrieb grundsätzlich dieselben Funktionen ausführen, wie es auch bei der Anschaffung des Programms möglich ist. Wir informieren Sie gerne im Detail darüber, welche Module und Modulergänzungen für Sie hilfreich und sinnvoll sind und geben Ihnen einen detaillierten Kostenüberblick.

Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Scannen Sie ganz einfach mit einem QR-Code-Reader auf Ihrem Smartphone die Code-Grafik links und schon gelangen Sie zum gewünschten Bereich auf unserer Homepage.